Förderverein für Schulen in Ghana e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start News Joomla! Ankündigungen
News
Joomla! Official News
Joomla! - the dynamic portal engine and content management system

  • Joomla 3.8.12 Release
    Joomla 3.8.12

    Joomla 3.8.12 is now available. This is a security release for the 3.x series of Joomla which addresses 3 security vulnerabilities and contains over 20 bug fixes and improvements.



  • 13 Reasons to Love Joomla!
    joomla 13 birthday

    13 years ago, we set out with a vision – to develop a CMS that stood firm on its Open Source values. Instantly, the community was behind us – with more than a thousand people joining our project within just one day. Fast forward 13 years and you could say that we’ve come a long way. 14 versions in (major/minor), Joomla! now powers millions of websites, with more than 7950 extensions lining the digital shelves of our extension directory.



  • Joomla 3.8.11 Release
    Joomla 3.8.11

    Joomla 3.8.11 is now available. This is a bug fix release for the 3.x series of Joomla including over 35 bug fixes and improvements.



  • Joomla 3.8.10 Release
    joomla 3.8.10

    Joomla 3.8.10 is now available. This is a bug fix release addressing one bug introduced into 3.8.9 which affects Windows servers.



  • Joomla 3.8.9 Release
    joomla 3.8.9

    Joomla 3.8.9 is now available. This is a security release which addresses 2 security vulnerabilities and contains over 50 bug fixes and improvements.




Schlagzeilen

Manche Aktionen kommen ungeplant – so war es bei unserer Schulmöbelaktion im Sommer 2015. Eigentlich wurde der Verein nur informiert, dass der Verein „Cafacayo“ von drei Schulen in Hamburg Schultische, Aulastühle, Schränke, Regale und Computertische bekommen kann. Es war zu überlegen, ob unser Verein nicht einen Container mieten könnte und damit auch die durch die Firma Sanacorp gespendeten Verbandsmaterialien gleich mit nach Ghana  verschifft. Dann überschlugen sich die Ereignisse, denn die Hilfstruppe, die die Möbel abholen sollte, sagte ab. Da es bis zu den Sommerferien nur noch zehn Tage waren und die Hausmeister der Schulen einerseits die Möbel erst zum Ende des Schuljahres bzw. in der ersten Woche der Ferien abgeholt haben wollten, musste Manpower und LkW her. Gute Freunde halfen uns dabei, Schüler und Studenten anzuheuern, einen LkW zu bestellen und einen Fahrer für diesen zu finden. Was für ein Container muss angemietet werden – reicht ein kleiner? Wieviel Platz benötigen 300 Aulastühle und die anderen Möbel? Zur Sicherheit wurde ein großer Container genommen. Die Aktion fand an drei Tagen statt, von denen an zwei Tagen brütende Hitze herrschte. Da war die Auskunft des Hausmeisters in einer Schule, dass die Möbel im 5. Stock stehen und es keinen Aufzug gibt, schon ein Schock für unsere Helfer. Sie bissen aber die Zähne zusammen und nachdem sogar noch eine muskulöse Unterstützung dazukam, schafften sie alle Möbel herunter. Mit dem LkW ging es dann zum Container, der beladen werden musste. So wurden nach und nach alle Möbel abgeholt. Als dann alles im Container war, musste dieser noch einmal ausgeräumt werden und fachmännisch für die Überfahrt gepackt werden. Im August ging das Schiff dann auf Fahrt nach Ghana. Leider gab es einige Probleme mit den Papieren und wir mussten etwas mehr investieren, dass die Möbel in Ghana wieder entladen werden konnten. Die Freude war wie es die Bilder zeigen dann aber groß. So fand der überraschende Einsatz noch ein gutes Ende!