Förderverein für Schulen in Ghana e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Startseite Renovierung Fussboden

Renovierung Klassenräumen, Januar 2016

Eigentlich wollte der Verein in Adamrobe ein Ausbildungszentrum für Medizintechnik bauen. Da uns das Grundstück aber nicht gehörte, sondern nur zur Verfügung gestellt war, hatten wir uns in 2015 entschieden, von dieser Maßnahme zunächst abzusehen. Wir hörten aber, dass in der Schule in Adamrobe vieles zu sanieren sei und haben uns daher entschlossen, hier zu helfen.

Die Aktion fand im Januar 2016 statt. Die Freude war, wie es die Bilder zeigen, groß. Jetzt ist noch das Dach zu reparieren, aber hierfür müssen wir Spenden sammeln und brauchen Zeit – bedauerlich, denn in gut zwei Monaten beginnt die Regenzeit.

Auch wurden wir gebeten, Paten für Kinder aus dem Dorf zu vermitteln, damit diese damit das Schulgeld sowie die Schulkleidung bezahlen können. Für uns eine neue Herausforderung – packen wir es an!

 

Schlagzeilen

Schuluniformen und Lehrmaterial für die Kinder der Police Basic School

Bevor der Förderverein aufgelöst worden ist, setzte sich die Vorsitzende des Vereins Uta Herrnring-Vollmer mit Emilia Adwoa Amoah, die Cousine einer ghanaischen Freundin, die Filialleiterin der Ecobank in Accra, Ghana, ist, in Verbindung und bat sie um Unterstützung bei der Suche nach bedürftigen Kindern in Ghana.

Sie fand eine Schule in Pedu, einem Ort, rund 130 km entfernt von Accra. Vielen Eltern fehlt dort das Geld, u.a. ihren Kindern die Schuluniform zu finanzieren. Trotz Schulpflicht gehen die Kinder dann nicht in die Schule. Emilia Amoah kümmerte sich darum, dass die Kinder Schuluniformen genäht bekamen und beschaffte von dem Geld auch Bücher und Hefte. Die Übergabe war ein aufregender Tag für die Schülerinnen und Schüler der Police Basic School. Wie wir hörten, hat es Emilia Amoah viel Freude bereitet, uns zu helfen.

Wir sagen ihr „DANKE“ für ihre Unterstützung. Durch ihr Engagement ist unser Geld dort angekommen, wo es dringend gebraucht wurde.